Über uns

Die Gründung der Pistolenschützen Meggen erfolgte im Jahr 2012 mit sieben Mitgliedern die sich aus der Pistolensektion Meggen abgelöst haben. Mittlerweile kann der Verein über 50 aktive Schützinnen und Schützen zählen. Wir sind stolz, dass wir in allen Kategorien vertreten sind. Das heisst vom fünfzehnjährigen Jugendlichen bis zum neunundsiebzigjährigen Seniorenveteran. Wir fördern und betreiben das sportliche Pistolen-Schiessen im Schiessstand Weihermätteli auf die Distanz von 50m. In den wöchentlichen Trainings werden Vereinsmeisterschaften, und Verbandsstiche angeboten. Hier kann jeder seine Treffsicherheit unter Beweis stellen. Jeder Schiessbetrieb wird von ausgebildeten Schützenmeistern und Instruktoren überwacht. Für Gäste oder einfach zum Schnuppern stehen unsere Türen gerne offen. Auch hier stehen die Schützenmeister gerne zur Seite. Wir besuchen kantonale und nationale Schützenfeste oder gar nationale und internationale Meisterschaften. Wir geniessen den sportlichen Erfolg und das kameradschaftliche Beisammensein.

Die Leute hinter dem Verein

Daniel Tschopp
Präsident
Ruedi Bürkli
Vize-Präsident
Charlie Li Donni
Kassier
Angelo Macolino
Beisitzer
Philipp Luterbach
Aktuar

Unsere Mission

Wir möchten unseren Neuen, den Schwächeren, aber auch den guten Pistolenschützen wertvolle Tipps und Trainings-elemente vermitteln. Damit die Begeisterung und Motivation fürs Pistolenschiessen gesteigert werden kann.

Wir möchte die Fähigkeiten und Fehler im Schiessablauf unserer Kameraden erkennen um diese erfolgreich zu korrigieren und weiter auszubauen.

Die erworbenen Kenntnisse unserer Schiess-Instruktoren und Schützenmeister gezielt einsetzen, dass die schöne Tradition des Pistolenschiessens noch lange Bestand haben wird.

Wir versuche den Jungschützen einen hohen Grad an Sicherheit, mit einer angemessenen Kombination an Freude und Spass am Pistolenschiesssport zu vermitteln.

Das der Schiesssport wieder mehr Anerkennung in der Bevölkerung bekommt.